Obedience, was denn sonst?!

Freude am Training mit dem Hund - Leidenschaft - Abwechslung

Ausbildungstipps für das Obedience-Training


Heidi Billkvam: man kann nie fröhlich genug mit einem Hund trainieren!

Die Kunst ist nicht einen Hund in Klasse 3 zu bringen, sondern den Hund in dieser Klasse während Jahren motiviert und fröhlich an Prüfungen zu führen! Das sagte uns Ulf Kalborg aus Schweden schon 1996 - und dies gilt auch heute noch....

Die Obedience-Reglemente finden Sie hier

  Basics  
Übung 1 Sitzen in der Gruppe
sitz bleib
 
Übung 2 Liegen in der Gruppe


 

Übung 3 Freifolge
Übung 4
Positionen aus der Bewegung
 

Übung 5 Heranrufen

 
Übung 6
Carré (Box)
 
  Voran in einen Kreis  
Übung 7
Bringen
 
Übung 8
Bringen über die Hürde
 
  Halteübung 

Video von Maria Brandel
  Herum um einen Kegel
Übung 9
Identifizieren
 
Übung 10
Distanzkontrolle
 
     
  Allgemeine Tipps Ihr Hund spielt nicht
    Wann beginnt die Ausbildung?
    Wie soll man üben?
    Kontaktübungen
    Geschwindigkeit
    Mentales Training für den Hundeführer
     
 
dies gehört nicht zur Ausbildung!
last update: 03.01.2016